Neuigkeiten vom Dark Troll Festival

News-Meldung vom 20.11.2022
Black Messiah @ Dark Troll
Bei uns grüßt aktuell wöchentlich das Murmeltier und wir freuen uns, dass unsere Freunde von Black Messiah, welche ihren Auftritt auf dem diesjährigen Dark Troll absagen mussten (dank der zweifachen coronabedingten Verschiebung) nachholen werden!
Mit einem gemischten Set mit Songs aus den Anfängen sowie aktuelleren Songs warten sie mit einer Show auf die es in sich hat.
Mittlerweile gibt es die aus dem Ruhrgebiet stammende Band bereits seit 30 Jahren und hat uns in der Zeit großartige drei Demos sowie sieben Alben beschert.

News-Meldung vom 06.11.2022
Fimbulvet @ Dark Troll
Heute gibt es das nächste Highlight!
Nicht nur, dass es der erste Live-Auftritt seit 2017 sein wird, nein die Band feiert 2023 außerdem ihr 20-jähriges Bestehen.
Die Thüringer von Fimbulvet konnten bis heute vier Alben, eine Demo, eine Compilation und eine EP veröffentlichen und wir freuen uns euch voller Stolz mitteilen zu können, dass die Band das heiß erwartete neue Album, welches auf den Namen "Portale" hört im kommenden Jahr veröffentlicht und die Release-Show auf dem Dark Troll feiern wird.
Das wird großartig und wir freuen uns bereits jetzt schon enorm auf das lang ersehnte Wiedersehen!

News-Meldung vom 31.10.2022
Morgarten @ Dark Troll Festival
Wie dem Kommentar vom Post gestern zu entnehmen war, wollen wir heute direkt schon mit der nächsten Band nachlegen.
Neue Folk Metal Bands die in die Fußstapfen der Großen tritt braucht die Welt.
Das haben sich diese fünf Schweizer 2005 auch gedacht und ihre Band Morgarten gegründet. Ein paar Jahre hat es gedauert, bis sie über die Landesgrenze der französischsprachigen Schweiz bekannt wurden, doch mittlerweile hauchen sie mit ihren beiden Alben der Folk Metal Szene europaweit neues Leben ein.
Wir freuen uns schon darauf gemeinsam mit euch zu feiern und anzustoßen!

News-Meldung vom 30.10.2022
Skratte @ Dark Troll
This is Halloween! This is Halloween! Wir wünschen euch morgen ein herrlich schaurige Nacht und wollen wie versprochen wöchentlich eine weitere Band bekannt geben.

Die nächste Band ist ebenfalls aus einem Solo-Projekt entstanden. Hevnbrann hat das Projekt bereits 2012 gegründet um seine Visionen musikalisch umsetzen zu können.
Die Musik beinhaltet Hass, Misanthropie und Verdammnis - Eine Reflektion einer Welt die ohne jegliche Gottheit ist und nur durch die Hingabe eines jeden einzelnen Naturgeistes in den Fugen gehalten werden kann.
Wir freuen uns enorm auf das Live-Debut von Skratte!

PS: Morgen gibt es bereits den nächsten Nachschlag \m/

News-Meldung vom 23.10.2022
XIV Dark Centuries @ Dark Troll
Selbstredend sollen auch Bands aus dem eigenen Roster vertreten sein und wir freuen uns, dass unsere Thüringer Freunde von XIV Dark Centuries (Official) nach dem sie 2018 das letzte Mal bei uns waren wieder zu uns auf die Burg kommen.
Die Mitbegründer des deutschen Pagan Metal sind seit 1998 aktiv und haben vier Alben, zwei Demos und eine EP bis dato veröffentlicht.
Das 2020 veröffentlichte Album "Waldvolk" wurde von den Fans heidnischer Musik längst erwartet und sie wurden definitiv nicht enttäuscht.
Lieber Michel wir wünsche dir weiterhin eine gute Genesung und frohlocken bereits jetzt dich und den Rest der Truppe endlich wieder zu sehen!

News-Meldung vom 16.10.2022
Afsky @ Dark Troll
Hier der nächste Kracher! Das Line Up wird wieder schön international so wie unser Publikum und das macht uns wirklich stolz.
Wir freuen uns schon mit euch allen die großartige Musik von unglaublich talentierten Künstlern genießen zu können.
Die Musik der nächsten Band basiert auf traditionellem Black Metal, gepaart mit Elementen aus Folk und Doom sowie einer Mischung aus Wildheit und Melancholie.
Das aus Dänemark stammende Solo-Projekt von Ole Luk wurde 2015 gegründet und hat zwei Alben sowie zwei EPs bis dato veröffentlicht.
Hoffentlich habt ihr genau so viel Bock auf Afsky wie wir!

News-Meldung vom 09.10.2022
Nordic Raid @ Dark Troll
Die folgende Band musste dieses Jahr leider sehr kurzfristig wegen eines positiven Coronafalls absagen.
Umso mehr freuen wir uns, dass die Nordmannen aus Kiel, welche sich 2014 gegründet und bis dato eine Demo und ein Album veröffentlicht haben die Show im kommenden Jahr nachholen werden.
Mit ihrem Viking Death Metal á la Amon Amarth, entführen Nordic Raid das Publikum auf eine Reise in den hohen Norden.

News-Meldung vom 03.10.2022
Primordial @ Dark Troll
Heute zum Tag der deutschen Einheit geht es weiter mit der irischen Offensive! ;)
Denn mit der nächsten Ankündigung beehren uns 2023 gleich zwei Bands aus dem wunderschönen Irland.
Wir freuen uns wie Bolle einen weiteren absoluten Kracher bestätigen zu können.
Die legendären Primordial haben sich im Jahr 1991 gegründet und ihre zwei Demos, drei Splits, neun Alben sowie drei EPs bereits in allen Winkeln der Welt präsentiert, außer auf unserer Schweinsburg. Um so mehr freuen wir uns ihre einzigartige Show welche im Celtic, Folk und Black Metal verwurzelt ist auf der Burgruine begrüßen zu dürfen.

News-Meldung vom 02.10.2022
Waylander @ Dark Troll
Wie versprochen gibt es die nächsten Sonntage jeweils einen Bandnachschlag.
Wir sind froh die verrückten Iren willkommen zurück zu heißen und sind einfach überwältigt davon, dass ein Teil der Band jedes Jahr als Besucher zu uns kommt, weil es ihr absolutes Lieblings-Festival ist. Nach einigen Drinks und guten Gesprächen auf dem diesjährigen Dark Troll freuen wir uns, dass wir Waylander erneut für eine großartige Performance auf unserer Burgruine verpflichten zu konnten. Die schon 1993 gegründete Celtic Metal Band hat bis dato fünf Alben und zwei Demos veröffentlicht und bringt mit ihrem dreißigjährigen Bestehen nicht nur jede Menge Bühnenerfahrung mit, sondern ebenfalls eine energiegeladene Performance, welche zum feiern einlädt!

PS: Morgen zum Feiertag gibt es direkt den nächsten Kracher ;)



News-Meldung vom 25.09.2022
Saor @ Dark Troll
Die nächsten Sonntage sind zur gewohnten Zeit um 19 Uhr mit jeweils einer Bandbestätigung gespickt.
Heute können wir euch voller Freude den Headliner für den Donnerstag bestätigen.
Sie sind längst keine Unbekannten mehr und wir freuen uns, dass sie nachdem sie 2015 ihren zweiten Auftritt überhaupt und den ersten außerhalb ihrer Heimat hatten nun zum dritten Mal zu uns auf die Burg zurückkehren.
Die Caledonian Metal Band aus dem wunderschönen Schottland hat bis heute fünf Alben sowie eine Compilation veröffentlicht. Nachdem sie etliche Festivals und Touren auf internationalem Terrain gespielt haben, haben sie sich zur absoluten Szene-Größe im atmosphärischen Folk Black Metal entwickelt.
Freut euch auf eine packende und für Gänsehautmomente sorgende Show von Saor!